Biografisches

Katharina John, Fotografien, Fotografin, Archiv Katharina John, Fotografien, Fotografin, Archiv

Katharina John wurde 1971 in Hamburg geboren.

Nach ihrem Abitur war sie an verschiedenen Deutschen Theatern als Bühnenbildnerin engagiert. Unter anderem in der Hamburger Kampnagelfabrik, dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, den Hamburger Kammerspielen, dem TAT in Frankfurt und dem Hebbel Theater in Berlin.

Inspiriert durch ihre vielen Reisen begann sie zu fotografieren und arbeitete als Theater- und Portraitfotografin.

Seit 1999 lebt sie in Venedig. 2007 veröffentlichte sie ihr erstes Buch 'Die Seerose im Speisesaal' gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Schauspieler Ulrich Tukur, zu dessen venezianischen Geschichten sie die Fotografien beisteuerte.

2009 erfolgte die Buchveröffentlichung 'Das hohe Lied der Liebe', 2011 der Gedichtband 'Wehe, wirre, wunderliche Worte', 2013 'Unterwegs', eine Sammlung von fotografischen Eindrücken, die auf dem Jakobsweg entstanden und Götz Loepelmann zu achtzig phantastischen Kurzgeschichten inspirierten. Sie entwarf und fotografierte Musikproduktionen. 2008 gründet sie mit Miriam Fiordeponti eine Firma namens 'Vita Vino Viaggi' und organisiert spezielle private Touren durch Venedig und Florenz.

Ausstellungen in Paderborn, Hamburg, Schloss Clemenswerth, Dissen


Katharina John, Fotografien, Fotografin, Archiv Katharina John, Fotografien, Fotografin, Archiv

Katharina John, Fotografien, Fotografin, Archiv Katharina John, Fotografien, Fotografin, Archiv